kinderzeichnung

Die Planer des Quartier 21 haben sich das Ziel gesetzt, auf dem riesigen Areal
einen einzigartigen Lebensraum für Jung und Alt zu

schaffen. Dazu gehören natürlich Plätze für Kinder. Im Wasserturmpalais an der Fuhlsbüttler Straße wird die Stiftung Kindergärten Finkenau eine Kindertagesstätte für etwa 100 Kinder eröffnen. Zu den Räumlichkeiten der Kita wird auch ein geschützter Außenbereich gehören, so dass die Kinder jederzeit nach draußen können. Und der Park vor der Tür kann für Ausflüge im nahen Umfeld genutzt werden.

Die Stiftung Kindergärten Finkenau betreibt über 20 Kindertagesstätten in ganz Hamburg und plant die Eröffnung weiterer Einrichtungen. Bewegung und Bildung, spielerisches Forschen und entdeckendes Lernen, Bilingualität sowie eine gesunde Ernährung stellen die Schwerpunkte in der Kinderbetreuung dar. Nähere Informationen unter www.kindergaerten-finkenau.de.